Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


raspi:turtlegrafik_teil_2

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

raspi:turtlegrafik_teil_2 [2017/09/30 12:29] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Willkommen zu Teil 2 – Die Schildkröte rennt. ======
 + 
 +So wie jede echte Schildkröte auch, kann unsere in alle Richtungen laufen. Wir müssen ihr nur sagen wohin. \\ 
  
 +**Am Anfang rufen wir wieder die Schildkröte:​** \\ 
 +<​code>​
 +from turtle import*
 +shape(„turtle“)
 +</​code>​
 +Die Schildkröte soll nun ein **Dreieck** zeichnen. Tippe hierfür in das Fenster folgendes ein: \\ 
 +<​code>​
 +forward (100)  ​
 +right(120) ​
 +forward (100)
 +right(120)
 +forward (100) 
 +right(120)
 +</​code>​
 +**Erklärung:​**
 +Du sagst der Schildkröte in welche Richtung sie laufen soll (//​forward//​ = vorwärts) ​
 +und wie weit (100 Einheiten) \\ 
 +Du sagst ihr in welche Richtung sie sich drehen soll (right = rechts) und wie weit (120°). \\ 
 +**Beachte: Die Winkelsumme im Dreieck ist = 360°**. Wir haben 3 Ecken, also 3 Winkel, die alle gleich groß sein sollen. Wir rechnen 360 : 3 = 120. \\ 
 +
 +**Hat es geklappt?** \\ 
 +Menü: „Run“ -->​„Run Module...“ \\ 
 +Ein kleines Fenster geht auf: „OK“ \\ 
 +
 +Ein Fenster geht auf und die kleine Schildkröte rennt los:  \\ 
 +{{:​raspi:​projekte:​turtle_teil2.png?​150|}}\\ ​
 +
 +**Es geht aber auch einfacher.** \\ 
 +Der Code wiederholt sich ja dreimal (3), deshalb geht:​\\ ​
 +<​code>​
 +For i in range(3):
 +    forward(100)
 +    right (120) 
 +</​code>​
 +Lasse das Programm laufen. Du erhältst das selbe Ergebnis - oder auch nicht. \\ 
 +Falls es nicht funktioniert hat, prüfe, ob \\ 
 +1. Du „//​forward//​“ und „//​right//​“ eingerückt hast. \\ 
 +2. Du einen Tippfehler gemacht hast. \\ 
 +
 +**Versuche folgendes:​** \\ 
 +Was passiert, wenn Du vor der Laufanweisung folgendes eingibst: \\ 
 +<​code>​
 +right (180)
 +</​code> ​
 +**
 +Erklärung:​** \\ 
 +Die Schildkröte dreht sich im Winkel von 180° bevor sie los rennt. \\ 
 +
 +**Versuche folgendes:​** \\ 
 +Was musst Du tun, damit eine Spitze nach links zeigt? ​ \\ 
 +{{:​raspi:​projekte:​turtle_dreieck_gedreht_teil2.png?​150|}}\\ ​
 +
 +Was passiert, wenn Du die Winkelgröße (120) veränderst? ​ \\ 
 +Warum erhältst Du selbst dann kein Dreieck, wenn die Summe der Winkel 360 ergibt? ​ \\ 
 +Kannst Du die Seitenlängen anpassen? \\ 
 +
 +
 +**Es gibt noch eine weitere Möglichkeit** das Dreieck zu zeichnen: \\ 
 +Lege Dir einen neue Datei an, rufe Die Schildkröte und gebe folgendes ein: \\ 
 +<​code>​
 +circle (50, steps = 3)
 +</​code> ​
 + 
 +Lasse das Programm laufen. Du erhältst wieder das selbe Ergebnis. \\ 
 +
 +**Erklärung:​ **\\  ​
 +50 ist der Durchmesser eines Kreises. \\ 
 +Was „steps“ macht, findest Du gleich selbst heraus. \\ 
 +
 +**Versuche folgendes:​** \\ 
 +Was passiert, wenn Du statt einer 50 eine 25 oder 100 eingibst? \\ 
 +Was passiert, wenn Du statt einer 3 eine 4 oder 5 bei „steps“ eingibst? \\ 
 +Was passiert, wenn Du nur circle (50) eingibst? \\ 
 +
 +**Glückwunsch,​ Du kannst nun Dreiecke bis Vielecke und sogar Kreise zeichnen!**
 +Wenn Du der Schildkröte in Teil 3 folgst, wird es bunt.
 +
 +{{:​raspi:​projekte:​turtle_suess.png?​200|}}
raspi/turtlegrafik_teil_2.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/30 12:29 (Externe Bearbeitung)